Kontakt Elsler

Zahlungsmodalitäten

Die Ware kann entweder mittels PayPal (Ausnahme Verkäufe an Firmenkunden aus dem Ausland, welche nicht der Mehrwertsteuer unterliegen, siehe Punkt b) oder mittels Banküberweisung bezahlt werden.

  1. Zahlung mittels PayPal:
    Ihre Daten werden an die Firma Elsler GmbH übermittelt, aber direkt von PayPal verwaltet. Bei einer Annullierung Ihrer Bestellung (sowohl durch Sie als auch seitens der Firma Elsler GmbH) wird der Kaufpreis Ihrem PayPal-Konto gut geschrieben. Die Firma Elsler GmbH haftet nicht für Verzögerungen oder Schäden im Zusammenhang mit der Gutschrift. 
  2.  Zahlung mittels Banküberweisung:
    Bei Zahlung per Banküberweisung mittels Überweisung auf das Konto der Firma Elsler GmbH, IBAN IT 60 I 08220 58371 000304004388, BIC RZSBIT21331, wird die Bestellung erst dann versendet, wenn der Kaufpreis dem Konto der Firma Elsler GmbH gutgeschrieben wurde.

Bei Lieferung an ausländische Unternehmen, welche nicht der Mehrwertsteuer unterliegen (z.B. steuerfreie innergemeinschaftlichen Lieferungen lt. Art. 41, DL 331/93) erhält der Kunde nach erfolgter Bestellung eine Auftragsbestätigung mit den Preisen ohne Mehrwertsteuer. In diesen Fällen muss die Bezahlung mit Banküberweisung erfolgen. Nach Zahlungseingang wird die Bestellung mit zusammen mit der Verkaufsrechnung versendet.

Wir garantieren 100%ige Sicherheit für ihre Einkäufe.
Unabhängig davon, für welche der angebotenen Zahlungsmodalitäten Sie sich entscheiden, Ihre Daten werden immer über einen sicheren und verschlüsselten Server verwaltet.

Sollten bei der Lieferung der Bestellung Verzögerungen auftreten, bemüht sich die Firma Elsler GmbH diese dem Kunden per E-Mail mitzuteilen. Bis zum Versand hat der Kunde das Recht, von der Bestellung zurückzutreten, indem er dies per E-Mail an info@elsler.com unter Angabe der Bestellnummer mitteilt.

Die auf der Webseite angegebenen Preise der Produkte können jederzeit und ohne Vorankündigung  geändert werden, wobei weiterhin gilt, dass, ausgenommen jene Bestellungen, die sich im Annahmeverfahren befinden oder bereits angenommen wurden, diejenigen Verkaufsbedingungen Anwendung finden, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung durch den Kunden gelten. Sofern eine offensichtliche und eindeutig falsche Preisangabe vorliegt, welche vom üblichen Verkaufspreis auffallend abweicht kann der Vertrag vom Kunden oder auch vom Verkäufer, ohne der Möglichkeit der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, rückgängig gemacht werden.